KITZINGER

rotari

Unsere rotari Waschanlage löst ein bekanntes Problem in großen Backbetrieben: die hartnäckige Verschmutzung der Vorsatzschienen von Dreirandschnittenblechen. Selbst mittelgroße Betriebe haben bereits 100-300 dieser Schienen täglich zu reinigen. Reinigen heißt in diesem Zusammenhang: Einweichen, Abkratzen der festanhaftenden Reste und Nachspülen, verbunden mit viel Handarbeit, Unfallgefahr und hohem Wasserverbrauch.

Bei 150 Schienen täglich beträgt der Zeitaufwand hierfür ca. 30-40 Minuten. Dieser Aufwand kann mit der rotari auf das Füllen und Entnehmen der Schienen aus der Maschine reduziert werden. Verbunden mit einem deutlich niedrigeren Wassereinsatz, auf Reinigungsmittel kann ganz verzichtet werden.

Die abgetragenen Teigreste werden durch das patentierte Verfahren ausgefiltert und können leicht entnommen werden. In der Standardausführung können alle Schienenbreiten von 100-400mm Länge verarbeitet werden. Maschinen für Schienen bis zu 600mm Breite oder Chargenleistung über 400 Stück sind lieferbar. Die Programmdauer für einen Reinigungszyklus beträgt ca. 50min.

Bei der Vielzahl der bereits gelieferten Maschinen befindet sich sicherlich eine Referenzadresse in Ihrer Nähe, gerne arbeiten wir Ihnen eine Offerte für die rotari aus.


Januar 2018

„Die wohl kleinste contino der Welt“

Die Maschine auf dem Foto ist eine vor kurzem aufgestellte contino Reinigungsmaschine für Bierkrüge und Gläser, ist nur ca. 1m lang und wird von einer Gasthausbrauerei in Flensburg genutzt.

Aufgabenstellung

  • umfassende Reinigung der Bierkrüge, u.a. auch Entfernung von Lippenstiftresten
  • Waschung mit hoher Temperatur 
  • Klarspülung mit Abkühlung der Bierkrüge und gründlicher Entfernung der Waschchemie
  • gesamte Technik muss im Tresen Platz finden

© 2014 KITZINGER Maschinenbau GmbH | Login | Webdesign Hamburg